Excellent connections: Quer durch Europa und weltweit

Je nach Destination, Termin und Transportgut wählt INTERCARGO das für den Auftrag geeignetste Transportmittel – oder die ideale Kombination von Transportkanälen. Mit Rundlauf-LKWs deckt das Unternehmen alle paneuropäischen Verkehre ab, sowohl für Planen-, Thermo- als auch Tankverkehre. Die lückenlose Transportüberwachung mit moderner Kommunikationstechnologie ist ein wesentlicher Beitrag zur Qualitätssicherung.

Deutlich erhöhte Ressourcen und ein Maximum an Flexibilität ergeben sich aus der Mitgliedschaft von INTERCARGO beim Logistik-Netzwerks ELVIS AG (Europäischer Ladungs-Verbund Internationaler Spediteure). Durch diese europäische Ganzladungskooperation von mehr als 180 mittelständischen Frachtführern und Ladungsspediteuren kann INTERCARGO für seine Kunden in 20 Ländern Europas auf das Potenzial von mehr als 17.000 LKW zugreifen. Der Verbund gewährleistet ein breites Spektrum von Dienstleistungen: vom Part Load Network und einem Full Load Network über ein Volume Load Network und ein Baustoffnetzwerk bis hin zu einem Palettenportal. Der zentrale Knotenpunkt des ELVIS-Teilladungsnetzes in Alzenau nahe der A7 bietet den Kooperationspartnern eine Hallenfläche von mehr als 20.000 Quadratmetern.

Vor dem Hintergrund eines international steigenden Roadpricings gewinnt die Schiene zunehmend an Bedeutung. Durch die Zusammenarbeit mit hochqualifizierten Netzwerkpartnern – vor allem auch mit privaten Anbietern – schaffen wir neben der Nachhaltigkeit auch eine spürbare Optimierung von Kosten und Zeiträumen.

Weltweiter See- und Luftverkehr rundet das Leistungsprofil von INTERCARGO ab.

Zum internationalen Container-Schiffsverkehr und in der europäischen Binnenschifffahrt bieten wir ein optimiertes Management. Egal ob Full-Container-Ladungen, Sammelcontainer oder maßgeschneiderte Lösungen – Ihr Kundenbetreuer kümmert sich um alles Nötige, vom Akkreditiv bis zu den Schiffslisten.